Tom Glagow | So. 30.04.17 | 19:00

Tanz in den Mai

Tom Glagow legt auf

tom glagow Foto Till BrönnerTom Glagow (geb. 1961 in Buxtehude) ist ein deutscher Musikverleger, DJ, Bassist, Radiomoderator, Musikproduzent und Gründer des Jazzlabels C.A.R.E. Music Group.

Wenn Thomas Glagow in Buxtehude ist, wird er immer wieder gefragt, ob er noch "auflegt". Jetzt kommt er für eine Nacht "One Night Only" in die Heimat aus München angereist, um noch einmal in Buxtehude eine "Tanzbar" zu beschallen.

Wenn er im Kulturforum am Hafen den Tanz in den Mai übernimmt, will er sich auf eine Musikrichtung oder einen Stil nicht festlegen. "Ich lasse mich von den Gästen überraschen, zu welcher Musik sie tanzen und dann überrasche ich die Gäste mit alter und neuer Musik." Es mal wieder musikalisch krachen zu lassen, darauf freut sich Tom Glagow besonders. "Es wird auf jeden Fall sehr tanzbar und funky." 

Tom Glagow war mit 16 Jahren schon DJ im Nindorfer Haus Nr.1, im legendären After Shave (Jazz Rock). Außerdem legte er auf im Roschinsky, Große Freiheit 36, Kaiserkeller, Grünspann, Docks, Traumfabrik Kiel, Kupferkanne und Village (Sylt).

Seit 1998 ist Tom Glagow ein "Voting Member" beim Grammy und sitzt seit 2009 auch in der Echo Jazz - Jury. Seit 2006 ist er Jury-Mitglied beim Australischen Bell Music Award in Melbourne. Seit 2008 betreibt er mit C.A.R.E. Music seinen eigenen Verlag und sein eigenes Label.

40 Alben hat er mittlerweile veröffentlicht und diverse Echo Jazz - Awards eingefahren. Seit drei Jahren hat er eine wöchentliche zweistündige Sendung auf www.popstop.eu, die sich Jazz & More nennt.

Mehr über Tom Glagow bei Wikipedia:

https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_Glagow

Pressefoto: Till Brönner


Veranstalter: Kulturforum am Hafen e.V. - Land in Sicht

So. 30. April 2017 | 21:00 Uhr | Eintritt € 8,00

Besucher seit dem Relaunch am 01.07.2014

Heute 10 | Gestern 137 | Woche 604 | Monat 3870 | Insgesamt 136884