KIK | Do. 05.04.18 | 20:00

"Beuys"

(DE 2017, 107 Minuten, Regie: Andreas Veiel)

07 180405 BeuysVielleicht sagt eine der Szenen der Filmbiographie im Dokumentarstil des Regisseurs Andres Veiel einiges über den Künstler Joseph Beuys:

Zu Semesteranfang beginnt Beuys voller Selbstironie seine Ansprache vor den ernst dreinblickenden, dunkel gekleideten Düsseldorfer Honoratioren der Stadt mit einem an einen schnaubenden Elch erinnernden Ööh, Ööh…, er beginnt mit einem Affront.

Beuys versteht seine Kunst als ein Mittel, in einer Revolution voller Lachen eine bessere Gesellschaft zu entwerfen. Sein erweiterter Kunstbegriff soll zeigen, welche Wichtigkeit die Kunst für den einzelnen Menschen auf dem Wege zu der von ihm angestrebten direkten Demokratie hat. Der ungewöhnliche Künstlerfilm zeigt eine raue Welt in Schwarz-Weiß mit vielfachen filmischen Gestaltungsmitteln.


Veranstalter: KIK Kommunale Initiative Kino

Do. 05. April 2018 | 20:00 Uhr | Eintritt € 5,00

Besucher seit dem Relaunch am 01.07.2014

Heute 77 | Gestern 240 | Woche 1117 | Monat 3794 | Insgesamt 188190