Foto Kulturforum am Hafen Foto Kulturforum am Hafen Foto Kulturforum am Hafen Foto Kulturforum am Hafen

Sa. 26 April 2014

Hansefest Buxtehude

Buxtehude wird Hansestadt

Buxtehude wird Hansestadt. Am Montag, 28.April 2014, verleiht Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) im Stadthaus offiziell die Hanserechte und damit den Titel "Hansestadt". Bürgermeister Jürgen Badur verspricht sich vom neuen Titel einen Imagegewinn und Zuwachs für dem Tourismus.

Buxtehude, 1285 vom Bremer Erzbischof Giselbert gegründet, war seinerzeit die erste deutsche Stadt, die planmäßig um ein zentrales Hafenbecken herum gebaut wurde. Die Hafengründung hat die Mitgliedschaft in der Hanse von 1363 bis 1591 maßgeblich gefördert. Die Hansezeit war für die Entwicklung von Buxtehude besonders bedeutsam. Vor allem der Fleth-Kanal zeigt, wie ein Hafen zur Hansezeit ausgesehen hat.

Das historische Ereignis wird am Samstag und Sonntag, 26. und 27. April, in der Buxtehuder Altstadt und am Hafen mit einem zweitägigen Hansefest gefeiert. Ein abwechslungsreiches Programm präsentiert auch das Kulturforum am Hafen.

Samstag, 26.4.2014:

12:30 Uhr
Schiffstaufe "Buxtehude" am Kulturforum am Hafen, mit dem Altländer Shanty Chor und Ben Syoka.

Ab 14:30 Uhr
Duo Swingtime
Jazz und Kulinarisches

20:00 Uhr
Konzert: Cornelia Zander-Prigge und Benjamin Fenker "Ich wär so gern ein 6Appeal"

Sonntag, 27.4.2014

11:00 Uhr
Eröffnung der Ausstellung: Dieter Simon "Spuren"

ab 14:30 Uhr
Duo Swingtime
Jazz und Kulinarisches

Veranstalter: Kulturforum am Hafen e.V. - Land in Sicht
Eintritt: Frei

So. 23 Februar 2014

Ingrid Friedrichsen

"Die eine und die andere Seite" - Ausstellung

Der Titel der Ausstellung "die eine und die andere Seite" signalisiert, dass die Künstlerin Ingrid Friedrichsen einerseits abstrakte Malerei zum Thema Fragmente in der Landschaft, andererseits auch fröhlich-naive Vogelbilder zeigt. Ausschließlich am Tag der Eröffnung werden außerdem Plastiken präsentiert.

Die Bilder von Ingrid Friedrichsen sind eher stille und verhalten farbige Bildwelten. Diese kommen mit zwei vorherrschenden Grundtönen und deren Mischungen aus und bleiben auf eine geheimnis- wie stimmungsvolle Weise in der Schwebe zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit, Traum und Realität, Fläche und Form. Bei näherer Betrachtung jedoch laden die Bilden den Betrachter dazu ein, Gegenständliches zu entdecken - etwa eine Landschaft, ein Gebäude, einen Gegenstand.

Wenn sich auch auf vielen ihrer Bilder ein größeres,zumeist dunkleres "Gebilde" in die vielschichtigen und schleierartigen Farbflächen schiebt, so bleibt doch stets offen,um was es sich dabei handeln könnte.Es entsteht eine Art Balance zwischen Traum und Wirklichkeit,die durch eine ausgesprochen pastelltönige Farbgebung noch zusätzlich unterstrichen wird und dazu verführt,die Bilder einfach auch als "Stimmungen" zu erleben.

Ingrid Friedrichsen war nach ihrem Studium der Pädagogik und Kunsterziehung von 1970 bis 1997 als Lehrerin im Hamburger Schuldienst tätig, u.a. im Fach “Bildende Kunst”. Seitdem ist sie als freischaffende Künstlerin tätigund durch zahlreiche Gemeinschafts- und Einzelausstellungen einem breiten Publikum bekannt geworden.

Sie studierte bei verschiedenen Künstlern, u.a. bei Karin Witte, an der Sommerakademie Pentiment der HAW Hamburg und an der Europäischen Kunstakademie Trier. Die Künstlerin arbeitet in Mischtechnik auf Leinwand und auf Papier. In die Musik übertragen sind ihre Bilder eher der Kammermusik als der großen Sinfonie zuzurechnen.

Vita
1946 geboren in Uelzen
1966-1969 Studium der Pädagogik in Göttingen, u.a. Fach Kunsterziehung
1970-1997 Lehrerin im Hamburger Schuldienst, u.a. Fach Bildende Kunst
seit 1997 als freischaffende Künstlerin tätig

Veranstalter: Kulturforum am Hafen - Land in Sicht
Eintritt: frei

Kulturforum am Hafen e.V.



Partnersites

Music Festival Buxtehude & Altes Land



Veranstaltungen

09 Mai 2014 20:00 Uhr

Literarisches Café - Ideenreich und wortgewandt

"sage & schreibe" - Lyrik und Prosa in Buxtehude

Lesen Sie mehr



30 April 2014 21:00 Uhr

MC DIDE und MC PETE

Tanz in den Mai - Heißer Music-Mix und das Beste von der Este

Lesen Sie mehr



13 Dezember 2014 21:00 Uhr

Tollhaus tanzt

Tanzbare Rockklassiker

Lesen Sie mehr



22 Juni 2014 11:00 Uhr

Matjes-Fest am Hafen

Hollandse Nieuwe + Duo Swingtime

Lesen Sie mehr



07 Mai 2014 19:30 Uhr

Das philosophische Café

Gedanken über das Leben

Lesen Sie mehr



05 Dezember 2014 20:00 Uhr

Graceland

Simon & Garfunkel-Tribute

Lesen Sie mehr



25 Dezember 2014 20:00 Uhr

Appeltown's Christmas

Wiehnachten op Platt

Lesen Sie mehr



01 Juni 2014 10:00 Uhr

4. Buxtehuder Entenrennen ...

Präsentiert vom Lions Club Buxtehude und Kulturforum am Hafen e.V.

Lesen Sie mehr



01 November 2014 20:00 Uhr

MaCajun

Cajun und mehr aus Louisiana

Lesen Sie mehr



16 November 2014 17:00 Uhr

Paula Modersohn-Becker - Leben und Werk -

Eine Malerin an der Wende zwischen Tradition und Moderne - Dia-Vortrag von Christine Belling

Lesen Sie mehr




Partner & Sponsoren